8a
6a
4a
3a
2a
1a
<< >>
 

Gesetzliche KV

 
 
 
 
 
 
 
 

Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt niemandem eine europäische Krankenversicherung vermitteln, der in Deutschland derzeit gesetzlich versichert ist. Die EWR-Dienstleister akzeptieren gegenwärtig nur Anträge von Menschen, die ganz ohne Krankenversicherung sind.

Wir überprüfen jedoch gern für Sie, ob Ihre gesetzliche Krankenkasse für Sie die beste Lösung ist oder ob sich eventuell ein Wechsel in eine deutsche private Versicherung anbietet.

Für wen lohnt sich eine Gesetzliche Krankenversicherung?
Die gesetzlichen Krankenversicherungen sind vor allem für Angestellte mit geringen Einkommen in Deutschland eine tolle Sache – wer zum Beispiel ein Gehalt von 2.000 EUR brutto im Monat hat, zahlt im Schnitt von seinem Nettolohn nur 164 EUR für seine gesetzliche Krankenversicherung. Ein Selbstständiger mit dem gleichen Bruttoeinkommen muss hingegen um die 350€ bezahlen. Das ist mehr, als sich viele leisten können.

Private Krankenversicherung
Eine PKV kann hier eine günstige Alternative sein.

Aber Vorsicht: Ein Wechsel von der gesetzlichen Krankenkasse in eine private Krankenversicherung sollte niemals leichtfertig erfolgen!

Denn auch in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten gibt es Fälle, in denen auch wir nur abraten können von einem Wechsel in eine private Krankenversicherung. Der Schritt hinaus aus der freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung ist in der Regel eine Einbahnstraße und sollte nicht leichtfertig und ohne gründliche Erwägung und Beratung unternommen werden.

Sprechen Sie mit uns – wir beraten Sie gerne, und das offen und unabhängig! Klicken Sie für ein Angebot auf den Button oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf für eine unverbindliche Beratung.